Herzlich Willkommen auf AURICH-MODELLBAU
einer kleinen Baubericht-Präsentation unserer Fahrzeugflotte

Arocs Bruder umbau

Ein Modell von: CHRISTIAN

Unter meinem Schreibtisch stand schon seit geraumer Zeit ein LKW der Firma Bruder® rum den ich mal für kleines Geld hier im Einkaufszentrum ergattern konnte.
Da es mir nun Leid war ihn dauernd von A nach B zu räumen und die Staubschicht unterdessen auch enorme höhen angenommen hatte musste er nun dran glauben

Here we go ->





Dass aller schwierigste kam zuerst, dass zerlegen.
Jeder der schonmal ein Bruder® Fahrzeug zerlegt hat kann ein Lied davon singen. Mit ma schnell is da nix.
Gleich darauf ging's an´s lackieren und an den Einbau der LEDs an der Frontmaske.




Als  Fahrgestell entschied ich mich für ein Tamiya 3-Achs-Chassis. Der ganz geringe Überstand der Räder an den Seiten guckt sich am fertigen Modell weg.




Danach folgte die Unterbringung der Elektronik.
Auch das ein Kapitel für sich, will man ja nach Möglichkeit nicht die Optik zerstören und überall nur Kabel hängen sehen.






Natürlich darf auch hier bischen Spielerei im Innenraum nicht fehlen.




Und so sieht er fertig aus





Befeuert wird das gute Stück, wie alle unsere Modelle, mit einem Beier-Modul. 
Sender ist auch, wie bei den ganzen anderen Fzg, eine Graupner MX-20.
Fahrregler und Servos sind vom großen C



Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Christian, 28.03.2019 um 19:49 (UTC):
Die Farbe schimpft sich "limettengrün" und ist aus dem Baumarkt.

Das Fahrgestell ist, wie im Text beschrieben, von Tamiya

Ja, einfach nen Bruder LKW zerlegen, anschleifen und lackieren.
Geht auch ohne Elektronik

Kommentar von Rene, 08.09.2018 um 05:09 (UTC):
Hallo super Umbau was für Fahrgestell hast du genommen

Kommentar von Phil, 16.03.2018 um 07:43 (UTC):
Hallo,
super Umbau! was ist das für ein gelb? Welche Farbe hast du genau genommen?
Danke.

Kommentar von Fabi, 04.03.2018 um 20:08 (UTC):
Richtig cool aber kannst du auch einen normalen Bruder LKW so umbauen ohne die ekektronik? Also hält nur mit den gelben farben und so



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: